Künstler. Leitung: Inga Brüseke

Nach dem Studium der Schulmusik mit den Hauptfächern Chorleitung (bei Fritz ter Wey), Gesang, Klavier und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik Detmold spezialisierte sie sich auf Chorleitung und studierte  Chorleitung im Masterstudiengang bei Michael Alber in Trossingen (Abschluss mit "sehr gut").

 

Durch Meisterkurse bei Jan Schumacher, Stefan Parkman, Wolfgang Schäfer, Marcus Creed und Jan Scheerer vertiefte sie ihre Kenntnisse. Hospitationen beim MDR-Rundfunkchor (Ltg. H. Arman) und -Kinderchor (Ltg. G. Berger) sowie beim Landesjugendchor Baden-Württemberg (Ltg. D.-O. Stenlund), SWR-Vokalensemble (Ltg. M. Creed), Chor des BR (Ltg. P. Dijkstra), ChorWerk Ruhr und der Gächinger Kantorei gaben ihr weitere Einblicke.

 

Eine intensive Auseinandersetzung mit Körperarbeit (Alexander-Technik) und Stimmphysiologie prägen ihre Arbeit im Bereich der chorischen Stimmbildung. Als Sängerin (Mezzosopran) hatte sie u. a. Unterricht bei Hans-Peter Bendt (funktionale Stimmbildung), Prof. Clemens Morgenthaler, Ayako Yasuda sowie aktuell bei Jeannine Mootz.

 

Inga Brüseke arbeitete schon mit Ensembles wie dem St.-Patrokli-Dom-Chor (Soest), dem Rottweiler Münsterchor, dem Kammerchor der Musikhochschule Trossingen, dem CampusChor Reutlingen, cantAnima Österreich, Ensemberlino Vocale und dem Hochschulchor der Musikhochschule Trossingen. An der LMU München leitet sie aktuell außerdem den Semesterchor am Institut für Musikpädagogik. Ab September 2017 ist sie künstlerische Leiterin des Schumann Orchesters Pullach


Parallel zum Studium hat Inga Brüseke angehende

Pädagogen in Chorleitung an der PH Ludwigsburg in Reutlingen und an der Musikhochschule Trossingen unterrichtet. In Reutlingen leitete sie  den jungen hochschulübergreifenden Kammerchor CampusChor. Im Rahmen der hochschuleigenen Konzertreihen konzipierte sie eigene Konzertformate im Education-Bereich (u. a. inklusive Konzertformate und Konzerte mit Brieflesungen).

 

 

«Das Lied ist mein Koffer, ist voller Erinnerung. Mit diesem Gepäck bin ich niemals allein»

(Giora Feidman in: Du gehst, Du sprichst, Du singst, Du tanzt)